Lieder der Jugend

Liedtitel Seitenzahl
Ade zur guten Nacht 167
Alleweil ein wenig lustig 133
Auf, bleibet treu 19
Auf, du junger Wandersmann 45
Aus grauer Städte Mauern 42
Bim bam, Glocken läuten 169
Da kommt von den blauen Hügeln 64
Der Herrgott gibts Leben 68
Der Jäger in dem grünen Wald 135
Der mächtigste König 85
Der Mond ist aufgegangen 170
Der Wind weht über die Felder 84
Der Winter ist vergangen 144
Die grauen Nebel 120
Die Hellebarden blinken 103
Die Röslein sind verglommen 172
Drei Zigeuner 78
Ein frischer froher Mut 132
Ein Jubellied laßt uns anstimmen 24
Erwacht, ihr Schläfer, drinnen 31
Es dunkelt schon in der Heide 168
Es ist ein Schnitter 158
Es klappert der Huf 118
Es reitet jetzt 81
Flamme empor 111
Flink auf 97
Froh zu sein 131
Gleich wie die Möve 92
Guten Abend, guten Abend 166
Ha ha ha 132
Hei durch die Wogen 88
Heil dem Tag 30
Herr, bleibe bei uns 178
Heut noch sind wir hier zuhaus 160
Heute wollen wir das Ränzlein schnü 47
Hoch auf dem Felsen 57
Hoch auf dem gelben Wagen 154
Horch, was kommt von draußen rein 141
Hörst du die Landstraß 54
Hört ihr das Rauschen 87
Ich hab die Welt verlassen 179
Ich reise übers grüne Land 37
Ich sah viel Zelte liegen 113
Ich trag in meinem Ranzen 75
Ihr lieben Kameraden 117
Im Frühtau zu Berge wir gehen 56
Im Staube weiter Ferne 124
In dieser Nacht 177
Jenseits des Tals 114
Jetzt gang i ans Brünnele 140
Junge, wach auf 122
Jungen im Feuerkreise 112
Jungvolker 77
Kameraden, wir marschieren 116
Kein schöner Land 163
Laß mich stehn, mein Gott 161
Laß übers Land 12
Laßt die Banner wehen 13
Laßt uns Christi Heerbann sein 10
Lobet und preiset den Herrn 63
Luget, vom Berg und vom Tal 173
Lustiger Matrosensang 99
Lustig ist's Zigeunerleben 80
Mein Gott, wie schön ist deine Welt 34
Meine Stimme klinge 131
Mit lauten Jubel bringen wir 68
Nun laßt uns mit Freuden fahren 61
Nun ruhen alle Wälder 175
Nun wollen wir singen 176
O du stille Zeit 181
Rosestock, Holderblüh 149
Rot rauschten ihre Wimpel 90
Singt dem Herren 27
Sitzt a kloans Vogerl 138
So fröhlich wie der Morgenwind 32
Sonne leuchte mir ins Herz 36
Stehn zwei Stern am hohen Himmel 162
Trum, trum 108
Über unendliche Wege 125
Und in dem Schneegebirge 147
Und wenn wir marschieren 126
Uns rufet die Stunde 21
Verschneit liegt rings 70
Vorerst so wolln wir loben 102
Wach auf, mein's Herzens Schöne 148
Wann und wo 163
Wann wir schreiten 14
Was wißt ihr von der Erde 74
Wenn alle Brünnlein fließen 145
Wenn alle untreu werden 17
Wenn die bunten Fahnen wehen 43
Wenn ich morgens früh aufsteh 28
Wer geht mit juchhe 96
Wer jetzig Zeiten leben will 16
Wie oft sind wir geschritten 100
Wie schön blüht uns der Maien 143
Wilde Gesellen 72
Wildgänse rauschen 157
Wir bauen eine Straße 128
Wir kommen aus den Städten 127
Wir lieben die Stürme 94
Wir pflügen und wir streuen 66
Wir sind deine Jungen 4
Wir sind die Jungen, Herr und Gott 6
Wir sind durch Deutschland gefahren 62
Wir sind jung 53
Wir stehn im Kampf und im Streit 7
Wir wollen zu Land ausfahren 40
Wir ziehen durch das deutsche Land 52
Wir ziehen über die Straße 106
Wohlauf, die Luft geht frisch und 49
Wohlauf in Gottes schöne Welt 38
Wohl ist die Welt so groß und weit 58
Zogen einst fünf wilde Schwäne 156
Mein Gott, wie schön ist deine Welt 34
Meine Stimme klinge 131
Mit lautem Jubel bringen wir 68